Archiv

Hier finden Sie einige Aktionen und Veranstaltungen unseres Vereins aus der letzten Zeit.

 

Vereinsmeisterin 2018

Carina Böker

Unser Freundschaftsturnier 2018 zum 5-jährigen bestehen unseres Vereins.

Vereinsmeister 2017

Bastian Schuchardt

Am 17.03.2017 wählten die Teilnehmer der ordentlichen Mitgliederversammlung den neuen Vorstand des Taekwon Do Sportverein Castrop-Rauxel e.V.

Foto v.l.n.r.: Heinz Leymann, Sascha Husemann, Oliver Blauscheck, Jacqueline Husemann, Harald Kett, Janine Michels, Juan Carlos Nogueiras Marquez hinten v.l.n.r.: Jörg Nowak, Markus Michels

Unser erstes Selbstverteidigungs-Seminar

Ruhr Nachrichten, Castrop-Rauxel 08.11.2016
Ruhr Nachrichten, Castrop-Rauxel 08.11.2016

Unsere Teilnahme an der offenen Westdeutschen Meisterschaft 2016 in Dortmund 

Die Platzierungen unserer Teilnehmer

 

Salome Krenz                       1. Platz TUL  (A-Jugend)

                                           2. Platz Taekwon Do-Kampf (A-Jugend)

 

Bastian Schuchardt               3. Platz TUL (B-Jugend)

                                           2. Platz Taekwon Do-Kampf (B-Jugend)

 

Julina Husemann                  1. Platz TUL (B-Jugend)

 

Mara Blauscheck                  1. Platz TUL (C-Jugend)

 

Finley Marks                        5. Platz TUL (C-Jugend)

                                           2. Platz Taekwon Do-Kampf (C-Jugend)

 

Kimberly Kett                       5. Platz TUL (D-Jugend)

Veranstalter: NWTV e.V. Ausrichter: BKV Dortmund e.V.

24.09.2016 Dortmund-Huckarde

Weiterbildung unserer Trainer

Am Samstag, den 17.09.2016, nahmen die Trainer Hr. Kett,    Hr. Husemann und              Hr. Blauscheck erfolgreich an einem weiteren Selbstverteidigungs-Seminar im niederrheinischen Willich teil. Inhalt dieses Seminars war die Selbstverteidigung unter Verwendung eines „Kubotan“.

Unter einem „Kubotan“  versteht man einen etwa 13 – 15cm langen, stockartigen Gegenstand, heute meist aus Aluminium, der als Schlag- und Druckverstärker verwand wird. Mittels unterschiedlicher Techniken kann man somit hohe Schmerzreize bei einem Angreifer auslösen. Ein „Kubotan“ wird mittlerweile in diversen Kampfsportarten und Selbstverteidigungssystemen genutzt. Ursprünglich entwickelte der Japaner Sōke Takayuki Kubota diese kurze Stockwaffe Ende der 1970er Jahre für weibliche Polizisten des Los Angeles Police Departments.

Nach 6 schweißtreibenden Trainingsstunden und etlichen Stress-Drills in den Räumen des K.S.K. (Kubotan-Selbstverteidigungs-Konzept) war für die Teilnehmer klar, dass es sich bei dem „Kubotan“ um ein hervorragendes, zusätzliches Hilfsmittel handelt, sich in einer Notwehrsituation erfolgreich zu behaupten. Der „Kubotan“ eignet sich perfekt, um einige der im regulären Training erlernten TKD-Schlagtechniken zu unterstützen und zu verstärken.

Der Taekwon Do Sportverein Castrop-Rauxel e.V. freut sich, durch die erfolgreiche Seminarteilnahme das zukünftige Trainingsangebot erneut erweitern zu können.

 

Verfasst: Oliver Blauscheck

Vereinsmeisterin 2016

Wir gratulieren Carina Böker zum Gewinn der Vereinsmeiterschaft 2016

Auftritt beim Nachbarschaftsfest der Siedlung "Modellgebiet Ickern West"

Teilnahme an der

8. Dortmunder Jugend-Stadtmeisterschaft 2016

Dan Vorbereitungslehrgang I.2016

Besuch des Dan Vorbereitungslehrgang des NWTV durch den 1. Vorsitzenden und Chef-Trainer Heinz Leymann 7. Dan Taekwon-Do vom Taekwon Do Sportverein Castrop-Rauxel e.V. am 17. Mai 2016 in Dortmund.

Vereinsmeister 2015

Harald Kett

Aktualisiert am:

21.10.2019

In kürze:

 

-----

 

Unsere Blackbelts

Dienstag von

16:30 bis 18:30 Uhr

Freitag

18:00 bis 19:00 Uhr

im Vorraum der Sporthalle

der Wilhelmschule an der

Wilhelmstr. 48

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 Harald Kett